Samstag, 30. Juli 2016

Blick zurück

Bruchstücke (m)einer Woche.

Gesehen Panorama

Gehört(u.a.) Wanda auf dem Fest*
Gelesen Weltkunst
Getan Muffins gebacken für den Straßenverkauf
Gegessen Tropifrutti
Getrunken Radler
Gefreut dass die Ballschule so viel Spaß macht
Geärgert über Raser
Gelacht wie die Kinder getanzt haben, s. „gehört“
Gewünscht jetzt in den Bergen zu sein!
Gekauft Sachen für ein Picknick

*
Wenn jemand fragt wohin du gehst, sag nach Bologna!
Wenn jemand fragt wofür du stehst, sag für Amore! Amore! 



Ein feines Wochenende allerseits!

Dienstag, 26. Juli 2016

KIND OF ART

»Als ich so alt war, konnte ich malen wie Raphael.
Aber ich brauchte mein Leben lang, um so malen wie die Kinder.«
(Pablo Picasso, nachdem er eine Ausstellung mit Kinderzeichnungen besucht hatte)

Weil Kinder Künstler sind, zeige ich immer dienstags ein Werk aus dem Hause Philuko, wo die Mappen ziemlich prall gefüllt sind. Heutiges Werk meiner Wahl: „Hurra 6“ von Phi. Kuli auf Papier, 2010.

Montag, 25. Juli 2016

Tütenkunst

Neulich habe ich zwei Papiertüten recyclet, indem ich sie mit den Namen von Geburtstagskindern beschriftet habe. Anschließend verschwanden darin Geschenke. Im Juli sind hier gefühlt die meisten Geburtstage des Jahres. Beim Beschriften habe ich mich wieder einnert, wie gerne ich Tüten mag... Und dass sie nicht nur bloße Tragehilfen sind, sondern auch Kunst sein können!  

Z.B. mit Kinderzeichnungen darauf. Oder gerahmt, so wie die Stofftasche mit einem Text von Stefan Marx. Oder mit einem Portrait (das aus den vielen Punkten hing jahrelang an der Bilderwand im Wohnzimmer). Oder als Objekt – aufgestellt und eine Birne darin als Tüte Licht. Man kann Tütchen auch bestempeln, etwa mit echten in Farbe getauchten Apfelhälften. So vielseitig, diese Dinger...








Samstag, 23. Juli 2016

Blick zurück

Bruchstücke (m)einer Woche.

Gesehen 37 Grad

Gehört James Morrison im Radio
(Mit) gelesen Tom Gates
Getan Gebacken und ein Logo entworfen für Ps Schulprojekt (P = Chefin einer Bäckerei)
Gegessen griechischen Salat
Getrunken Bluna
Gefreut über raketenschnelle Lieferungen
Geärgert dass die Bauarbeiten sogar samstags bis in den Abend lärmen
Gelacht über den Trailer von Pets
Gewünscht Ruhe für die Ohren
Gekauft Zutaten für einen Zebrakuchen (s. „Getan“)

Ein frohes Wochenende!

Mittwoch, 20. Juli 2016

„Horten Sie Blumen“ – ein Gewinnspiel!

Hatte ich schon erwähnt, dass ich Hortensien liebe? Zum Horten schön, diese Hortensien, haha. (Wortspiel muss sein) Die Hortensie unten stand eine Weile als Solitär auf dem Esstisch bis ich ihr zu einem zweiten Leben verhalf. Bevor sie das Köpfchen hängen ließ, habe ich sie anderthalb Wochen zwischen dicken Schinken gepresst und für die Wand konserviert – und in vier Farbtöpfe getaucht. Für jedes Farbschema was dabei – Rosa, Lila, Gelb und Blau. Blumen kann man nie genug haben. Nie.


>>> Philuko-Print DIN A4 „Hortensie“ in 4 Farbvarianten


Und weil wir dem Spruch aus der Überschrift alle Ehre machen wollen, 
werden drei Prints nach Wahl verlost!

So geht’s:

a) Folge dem Instagram-Account von @philukool.

b) Hinterlasse einen Kommentar unter diesen Bildern, am besten mit E-Mail-Adresse (wird nur im Falle einer Gewinnbenachrichtigung verwendet) oder mit einem Profil, unter dem ich dich erreichen kann.

EDIT 25. Juli 2016:
Der Zufallsgenerator hat entschieden – die Zahlen 3, 7 und 11 wurden gewählt. 
Mit Namen sind das: Carolin H, Melli und Holunderblütchen. Glückwunsch! Ihr bekommt Post von mir!

Bitte beachten: Der Versand erflogt nur innerhalb Deutschlands! Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, anonyme Kommentare werden nicht berücksichtigt. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich. Das Gewinnspiel läuft bis 24. Juli 2016, 23.59 Uhr. Der Gewinner wird am Montag unter diesem Post bekann gegeben.